Die Jugendfeuerwehrarbeit hat das Ziel, Kinder und Jugendliche im Alter von

12 - 17 Jahren für den Einsatz in der Freiwilligen Feuerwehr Altenberg vorzubereiten, so dass sie nach Erfüllung der rechtlichen Vorraussetzungen

bei entsprechendem Alter und Qualifikation in den aktiven Dienst der Freiwilligen Feuerwehr Altenberg eingesetzt werden können.

 

Zudem nimmt die Jugendfeuerwehr wichtige Aufgaben im Bereich der allgemeinen Jugendarbeit wahr, wo sie durch verschiedenste Freizeitmaßnahmen (Wanderungen, Zeltlager, etc.) sowie eine Grundausbildung mit verschiedenen Leistungswettkämpfen ihr gelerntes Wissen und Können unter Beweis stellen können.

 

Ein meist speziell geschulter Jugendfeuerwehrwart betreut im Auftrage der Führung der Freiwilligen Feuerwehr Altenberg die Jugendfeuerwehr und fungiert als Übungsleiter.

 

Mit Erreichen des 18. Lebensjahr geht der Dienst bei den Aktiven mit Ausbildungen zum Truppmann, Truppführer, Atemschutzgeräteträger weiter.

 

Des Weiteren besteht die Möglichkeit an den Feuerwehrschulen, je nach Bedarf, weitere Führungslehrgänge wie Gruppenführer, Zugführer bis hin zum Leiter einer Feuerwehr zu besuchen.